Generalprobe gelungen: Erstmals hat ein Jahrgang Goetheschüler im Rahmen der Mittelstufenschule die Schuljahre acht bis zehn teilweise auch an der Landrat-Gruber-Schule verbracht.

mittelstufenschuleIhre Begeisterung über das dahinter stehende Konzept und die Zusammenarbeit der beiden Dieburger Schulen äußerten Vertreter beider Bildungsstätten im Rahmen einer Projektpräsentation. Vordergründig ging es beim Treffen mit unserer Zeitung auf dem Freigelände nahe den Werkstätten im östlichen Teil des LGS-Areals um die Vorstellung ergonomischer, funktioneller und mitunter auch recht schicker Sitzgelegenheiten, die ein Möbelbauer-Kurs unter der Leiter von Lehrer Thorsten Setzer gebaut hatte. Die Schüler hatten zunächst grundlegende Gestaltungskriterien im Möbelbau vermittelt bekommen, entwarfen und zimmerten schließlich unter völliger gestalterischer Freiheit Stühle, Hocker und Bänke. Setzer brachte ihnen Bearbeitungs- und Verbindungstechniken dabei ebenso nahe wie Aspekte rund um die Planung von Arbeitsabläufen, Arbeitssicherheit, den Entwurf von Skizzen und Kriterien des Technischen Zeichnens. Wissen über die Ökologie des Waldes, Holzarten und ihr Wachstum sowie der Besuch des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt und der Möbelmesse in Köln rundeten das schulische Angebot ab.

Weiterlesen...

Freisprechungsfeier der Gärtner in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Zierpflanzenbau und der Gartenbauhelfer

Freisprechung02Die gut besuchte Freisprechungsfeier der Gärtner in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Zierpflanzenbau und der Gartenbauhelfer fand 2017 wieder an der Landrat-Gruber-Schule statt.

Der erste Platz im Garten-und Landschaftsbau wurde von Jakob Surma belegt
Der erste Platz im Zierpflanzenbau wurde von Felicitas Herget belegt
Der erste Platz als Gartenbauhelfer wurde von Mustafa Hikmet Bilgin belegt.
Alle drei haben bereits eine Anstellung erhalten und bleiben dem Beruf treu.

Weiterlesen...

Bestens ausgestattet! Durch die Kooperation mit der Johanniter-Unfallhilfe erhält der LGS-Schulsanitätsdienst beste Unterstützung.

Übergabe Materialtasche Johanniter02Das Schuljahr 2017/18 beginnt für den LGS-Schulsanitätsdienst mit professioneller Unterstützung: Durch die Kooperationsvereinbarung mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Regionalverband Darmstadt-Dieburg, wird die kontinuierliche Aus- und Fortbildung der Schulsanitäter/-innen ermöglicht, kompetente Ansprechpartner/-innen, wie der Jugendleiter John-Michael Andreß, stehen zur Verfügung und für die materielle Ausrüstung ist gesorgt.

Weiterlesen...

Achtung Baustelle

baustelleBaustellte am Kreisel/Ecke Burgweg bis Ende Oktober. Die Alte Mainzer Landstraße ist aufgrund einer Baustelle zu einer Sackgasse geworden!
Es gibt keine alternative Zufahrtswege und auch keine Parkmöglichkeiten zur Landrat-Gruber-Schule! Das Dieburger Ordnungsamt rät, Bus und Bahn zu nutzen.

90 Absolventen der Fachoberschule: Feierliche Zeugnisverleihung

fos01Jetzt kann ein neuer Weg beschritten werden: 90 Schülerinnen und Schüler, die ein Jahr lang die Fachoberschule besucht haben, erhielten am Donnerstag ihr Abschlusszeugnis. Die meisten wollen nun studieren, einige eine Ausbildung machen und ein paar möchten gleich ein Arbeitsverhältnis beginnen.
In seiner einleitenden Rede forderte der Schulleiter Thomas Reinholz die Absolventen auf, zu reisen. Die Welt kennen zu lernen. Echte Europäer zu werden. Die jüngeren politischen Entscheidungen in Holland und Frankreich geben Hoffnung auf ein geeintes Europa. Um dafür gerüstet zu sein, wies Thomas Reinholz ganz konkret auf die Möglichkeit hin, im Zuge des Erasmus-Programms einige Zeit im Ausland zu studieren.

Weiterlesen...

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Öffnugszeiten in den Ferien:
Di. und Do., 10-12 Uhr

Unterrichtszeiten: 7.35 Uhr (Beginn)

LGS-Downloads neues Schuljahr

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Schulbeginn:

06.08.2018

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.