Maler und Lackierer gestalten die LGS

12FG Drachenauge noch in ArbeitDie Schüler der Klasse 10FG, Maler und Lackierer, 1.Ausbildungsjahr, haben im Fachpraxisunterricht den Übergang des Hauptgebäudes zum Atrium an der LGS für die Gestaltung vorbereitet.
Die Klasse 11 FG konnte dann eine Woche später die Gestaltung umsetzen.
Die Schüler Ahmet Kiziltoprak, Zindan Karagül und Jasper Pfalzgraf haben die Wände im Übergang Hauptgebäude-Atrium mit Lasur gestaltet. Das Material wird mit der Bürste aufgetragen und als Wischtechnik bezeichnet.

Dominik Seeger, Mike Ziegert, Ezmaray Bashari und Denis Tunjic haben die Wand vor dem Sekretariat in Beton-Optik modelliert.
Durch geschicktes Verarbeiten, verschiedene Farbtöne und der einzigartigen Struktur des Spachtelmaterials wird eine räumliche Tiefe mit Vintage-Effekt erzeugt.

Weiterlesen...

73 Fachoberschüler der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg feiern ihren erfolgreichen Abschluss

fos2019Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachoberschule an der Landrat-Gruber-Schule erwarben sich 73 Schülerinnen und Schüler die bundesweit anerkannte allgemeine Fachhochschulreife. 25 Technikern (Maschinenbau, Elektrotechnik, Umwelt) und 53 Absolventen mit einem wirtschaftlichen Schwerpunkt (Wirtschaft und Verwaltung und Wirtschaftsinformatik) stehen somit der Weg in ein Bachelorstudium an Hochschulen oder der Einstieg in den gehobenen Dienst frei.

Im erfolgreichen Jahrgang 2018/19 haben 19 Schülerinnen und Schüler eine Eins vor dem Komma erhalten. Die besten Ergebnisse erzielten Mareike Buder (1,1), Jasmin Barthelmeß (1,2) und Marc Schmidt (1,2).

In einer akademischen Feier verabschiedetet der Schulleiter Thomas Reinholz, die Abteilungsleiterin Beate Bauer und die Lehrkräfte der FOS die Absolventen mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Impressionen und Bilder der feierlichen Veranstaltung finden Sie unter dem folgenden Link.

Weiterlesen...

Den Frieden erhalten - Projekt Begegnung und Versöhnung

02Beteiligte am „Projekt Begegnung und Versöhnung“ eröffnen am 17. Mai 2019 ihre Ausstellung im Bistrot. Im Zentrum steht Verdun, das Symbol der totalen Sinnlosigkeit von Krieg.

Schülerinnen und Schüler der Landrat-Gruber-Schule und der Martin-Behaim-Schule in Darmstadt sind die Ausstellungsmacher. Die beiden Schulen haben in Kooperation mit einem Arbeitskreis des Landkreises Darmstadt-Dieburg das Projekt „Begegnung und Versöhnung“ initiiert.

Sie waren seitdem viermal in Verdun, zum 100-jährigen Gedenken des Beginns des Ersten Weltkrieges, des Beginns der Schlacht um Verdun und dem Ende des Ersten Weltkrieges. Zusätzlich fand eine Studienfahrt im August 2019 statt, bei der unter anderem die Ausstellung vorbereitet wurde.

Weiterlesen...

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-dieburg.de

Öffnungszeiten

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

LGS-Kulturtage "Der Sandmann" nach E. Hoffmann

15.11.2019 (Premiere)

16.11.2019 (2. Aufführungstermin)

Weihnachtsbasar im Agrargebäude

26.11.2019 von 9.00 - 13.00 Uhr

LGS Weihnachtsfeier

19.12.2019

Infoabend für die Höhere Berufsfachschulen für Sozialassistenz, das Berufliches Gymnasium
und die Fachoberschule (Form A und B)

28.01.2020 - 18:00-20:00 Uhr in der Cafeteria

Schriftliche FOS Abschlussprüfungen

Do. 07.05.2020, Schriftliche Prüfung Englisch (180 Minuten)

Fr. 08.05.2020, Schriftliche Prüfung Deutsch (240 Minuten)

Mo. 11.05.2020, Schriftliche Prüfung Schwerpunktfach (240 Minuten)

Di. 12.05.2020, Schriftliche Prüfung Mathematik (180 Minuten)

Bekanntgabe der Unterrichtsleistungen und der Ergebnisse der schriftlichen Prüfung und Unterrichtsende

Fr., 05.06.2020  

Mündliche FOS Prüfung                                         

Do., 18.06.2020                                                                          

Abschlussfeier und Zeugnisausgabe                                              

Do.,  25.06.2020, 11 Uhr        

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.