Internationales Unternehmensplanspiel WIWAG an der LGS-Dieburg

wiwag2022aErstmalig fand das Internationale Business Game WIWAG an der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg statt. Das Erasmus+ Projekt, welches mit über 180.000 EUR von der EU gefördert wird, wird von der Landrat-Gruber-Schule geleitet. Ziel des außergewöhnlichen Projekts ist es, jeweils 40 SchülerInnen aus fünf verschiedenen Ländern (Schweden, Österreich, Deutschland, Portugal und Spanien) zusammenzubringen und gemeinsam eine Wirtschaftssimulation durchzuführen. Die SchülerInnen erhalten jeweils eine spezifische Managerrolle und müssen gemeinsam organisieren und Schlüsselzahlen ändern, um das bestmögliche Unternehmensergebnis zu erzielen. Dies impliziert sowohl finanzielle, ökologische als auch soziale Herausforderungen. Das Ziel des Projekts ist es, Erfahrungen mit der Arbeit von SchülerInnen in einem internationalen Kontext zu sammeln, englische Sprachkenntnisse im wirtschaftlichen Zusammenhang zu vertiefen und die Zusammenarbeit innerhalb der projektteilnehmenden Schulen zu intensivieren. Außerdem sollen sich die SchülerInnen an die Interaktion in einem interkulturellen Umfeld gewöhnen, um den Grundgedanken der EU weiter voranzutreiben.

wiwag2022Innerhalb der verschiedenen Unternehmensgruppen müssen sich die SchülerInnen gemeinsam darauf einigen, welche Entscheidungen sie treffen. Nach jeder Spielrunde erhalten die SchülerInnen einen Jahresbericht, in dem sie mit den anderen Unternehmen verglichen werden. Sie müssen die Ergebnisse des Berichts auswerten, um im nächsten Spielszenario mit den anderen Unternehmen zu konkurrieren und einen möglichst großen Marktanteil zu gewinnen. Gleichzeitig dürfen die SchülerInnen Marketingideen und Werbevideos entwickeln und als besonderer Herausforderung eine Aktionärsversammlung durchführen. Neben der inhaltlichen und wirtschaftlichen Arbeit konnten die internationalen Gäste zudem ein wenig von Darmstadt kennenlernen. Bei einem interaktiven „Action Bound“ konnten die SchülerInnen die Besonderheiten der Wissenschaftsstadt Darmstadt erkunden. Das Projekt wurde dank der tatkräftigen Mithilfe aller beteiligten Schulen und dem WIWAG Team an der LGS ein großer Erfolg. Ein besonderer Dank geht an Frau Brown, die als Administratorin für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Danke auch der Joachim Herz Stiftung und der Ernst Schmidheiny Stiftung, die als Entwickler und Lizenzgeber das Projekt möglich machten. Alle Beteiligten freuen sich auf das nächste internationale WIWAG Planspiel Ende Februar in Madrid.

Online-Anmeldung zur dualen Berufsschule

Zur Anmeldung neuer Auszubildender für das Schuljahr 2023/24 klicken Sie bitte hier.

50jahrelgs logo

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-di.de

Öffnungszeiten