Blind Date mit Stift und Papier oder Klingendes IPad

fobitagBeim Fortbildungstag für Lehrkräfte und Studierende der Fachschule für Sozialwesen am 4.5.2022 an der Landrat-Gruber-Schule hatten die ca. hundert Teilnehmenden die Qual der Wahl:  Aus sieben Workshopangeboten konnten sie sich in zwei unterschiedliche Impulsworkshops einwählen, die von erfahrenen Referent*innen des Büros für Kulturelle Bildung des Hessischen Kultusministeriums sowie von der Theaterschaffenden Nadja Soukup vom Theaterlabor inc. angeboten werden. Das Angebot reichte von Kreativem Schreiben über das Erlernen internationaler Tänze, Theaterspielen, Roboter Bauen bis zum Komponieren mit dem IPad. Die Titel machen neugierig: Es ging darum „Die Gedanken fliegen zu lassen“ oder sich auf ein „Blind Date mit Stift und Papier“ einzulassen, den „SprachKlang“ zu erforschen, erste Theatererfahrungen zu sammeln beim Kurs „Nur Spielen!“ oder das IPad zum Klingen zu bringen.

Das Besondere an diesem Tag war, dass Studierende der Unterstufen, Erzieher*innen im Anerkennungsjahr und Lehrkräfte aus dem Kollegium der Fachschule gemeinsam in die Rolle der Lernenden schlüpfen.

Durch den Fortbildungstag erhoffen sich die Organisatorinnen neue Impulse von erfahrenen Praktiker*innen aus der Kulturellen Bildung - Impulse für sich selbst, Impulse für die Praxis in Kindertagesstätten und Betreuungseinrichtungen sowie für den Unterricht.

„Ich wünsche mir, dass die Studierenden und Kolleg*innen an diesem Tag die Gelegenheit haben, einen eigenen kreativen Prozess zu erleben. Das verbindet und schafft neue Inspiration,“ meinte Simone Neuroth, die zusammen mit ihrer Kollegin Heidi Langer-Bär diesen Tag organisiert hatte bei der Eröffnung.

Nicht alle Studierenden konnten zwei Wunschworkshops besuchen. Eine Erstwahl war garantiert, aber beim zweiten Workshop entschied das Los. „Ich habe gemerkt, dass es sich lohnt, sich auf Neues Einzulassen: Gerade der Workshop, den ich nicht gewählt hatte, machte besonderen Spaß.“  so eine Studierende in der Abschlussrunde.

So manches neue Talent wurde entdeckt und alle waren stolz auf ihre Ergebnisse, die im Anschluss in Mini-Präsentationen gezeigt wurden.

Das Fazit: Der Tag war ein voller Erfolg uns soll in den nächsten Jahren erneut stattfinden.

Online-Anmeldung zur dualen Berufsschule

Zur Anmeldung neuer Auszubildender für das Schuljahr 2022/23 klicken Sie bitte hier.

50jahrelgs logo

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-di.de

Öffnungszeiten